Skip to main content

Andrej Holm: Right to the City – soziale Bewegungen in den Städten

Audio Preview

audio
Andrej Holm: Right to the City – soziale Bewegungen in den Städten




Vierte Veranstaltung einer Veranstaltungsreihe unter dem Titel "Die Stadt im Neoliberalismus" der Rosa-Luxemburg-Stiftung ThÃüringen in Erfurt.

Andrej Holm: Right to the City â soziale Bewegungen in den Städten

Das wissenschaftliche Konzept âRecht auf Stadtâ geht auf den französischen Stadtsoziologen Henri Lefebvre zurück. Es wird von sozialen Bewegungen in vielen Ländern in Kämpfen gegen die neoliberalen Stadtentwicklung aufgegriffen. Nach einer kurzen Vorstellung des Konzepts soll seine Ãbertragung auf städtische Kontexte hierzulande diskutiert werden. Was sind städtischen Bewegungen? Welche Themen und Forderungen werden aufgegriffen? Wie sind erfolgreiche Interventionen im Stadtteil möglich?

Dr. Andrej Holm, Sozialwissenschaftler (Universität Frankfurt) arbeitet zu Themen der neoliberalen Stadt- und Wohnungspolitik und ist seit vielen Jahren in Stadtteilinitiativen und Mieterorganisationen aktiv. Sein Weblog (www.gentrificationblog.wordpress.com) dokumentiert Nachrichten zur Stärkung von Stadtteilmobilisierungen und Mieter/innenkämpfen


comment
Reviews

There are no reviews yet. Be the first one to write a review.
SIMILAR ITEMS (based on metadata)
Community Audio
audio
eye 312
favorite 0
comment 0
Community Audio
by Volker Eick
audio
eye 775
favorite 0
comment 0
Community Audio
audio
eye 257
favorite 0
comment 0
Community Audio
audio
eye 162
favorite 0
comment 0
Community Audio
audio
eye 690
favorite 0
comment 0
Community Audio
audio
eye 1,221
favorite 0
comment 0
Community Audio
audio
eye 180
favorite 0
comment 0
Community Audio
audio
eye 1,965
favorite 0
comment 0
Community Audio
audio
eye 140
favorite 0
comment 0